Alfred-Delp-Straße 51
63110 Rodgau - Hainhausen
Telefon (06106) 55 70

Waldstraße 2
63179 Obertshausen
Telefon (06104) 94 18 60

Highlights von 1972 - heute

Eine Firma mit Tradition - wie unsere - hat schon einiges mitgemacht
hier unsere Highlights:

1978

Unser alter Laden in Hainhausen (heute Sonnenstudio)

Gewerbeschau 1986

Unser Markenzeichen - die Dachrinne am Messestand

Gewerbeschau 1988

Wieder unverkennbar - Meisterbetrieb HERBERT BERG

1997 Jubiläumsfest 25 Jahre

Wir überreichen die gespendenten Gelder von unserem Jubiläumsfest an den Kinderschutzbund. Dazu gab es noch einen Kinder-Kleiderständer.

Hofweinfest 2002

Jubiläumsfest 30 Jahre Meisterbetrieb Herbert Berg

Mehr hier

Hofweinfest 2002

30 Jahre Meisterbetrieb Herbert Berg

Unser 1. Hofweinfest am 29. September 2002

Verkaufsoffener Sonntag 2006

Immer dabei, beim verkaufsoffenen Sonntag in Obertshausen, organisiert vom Kreis freundlicher Fachgeschäfte

Rodgau Messe 2006

Ein großer Stand in Freigelände im September 2006. Wir zeigten die Badtrends im Duscholux Truck, schenkten juweliertes Wasser aus und informierten über moderne Heiztechnik - eben Wasser, Wärme, Wellness!

Hofweinfest 2007

Jubiläumsfest 35 Jahre Meisterbetrieb Herbert Berg

Das 3. Hofweinfest am 1. und 2. Spetmeber 2007 anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums war ein riesen Erfolg. An beiden Tagen waren mehrere Hundert Gäste aus Rodgau und Umgebung auf dem Veranstaltungsgelände. Die offizielle Eröffnung am Samstag wurde begleitet durch den Kinderchor der Sängervereinigung Weiskirchen und es wurden die Glückwünsche überbracht. Nach der Einleitung von Frank Berg gab es zahlreiche Grußworte von Dr. Klaus Lippold, MdB, Landrat Peter Walter, Bürgermeister Alois Schwab, Ortsvorsteher Ewald Simon, Gewerbevereinsvorsitzender Michael Hügel, Innungsobermeister Wolfgang Siegler und Herr Beck von der Maingau Energie. Die beiden Letztgenannten hatten auch noch Ehrungen vorzunehmen. Meister Herbert Berg, der Seniorchef im Unternehmen, wurde von der Handwerkskammer Rhein-Main für 40 Jahre Meistertitel und von der Bezirksgruppe Rhein-Main des Fachverbandes DVGW für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Nochmals auch hier einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Das umfangreiche Programm bot noch Musik-, Gesangs- und Tanzvorführungen, ein Zauberclown war da und eine Bauchtänzerin bezauberte das Publikum. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg und Heliumluftballons, die Eltern konnen sich an zahlreichen Ausstellungswagen und Ständen informieren.

Jubiläum 35 Jahre

Grußwort Handwerkskammer/ Innung

Der Klempner- und Installateurmeister Herbert Berg macht sich am 01.09.1972 selbständig, Anschrift ist die Dudenhöfer Straße 23 in Jügesheim.


Mit Datum vom 18.10.1972 stellt er den Antrag auf Mitgliedschaft in der Innung, wird aufgenommen und arbeitet schon bald darauf als Meisterbeisitzer im Gesellen - Prüfungsausschuss mit.
 

22 Jahre später, am 24. März 1994, wird der Sohn Willibald als Ver-antwortlicher in die Handwerksrolle eingetragen. Die Berufsbezeich-nung Gas- und Wasserinstallateurmeister wird im Dezember 1998 geändert in Installateur und Heizungsbauer.

 
Ab dem gleichen Jahr gibt es eine Filiale in Obertshausen.
 

Der Kollege Willibald Berg ist seit 2001 im Vorstand der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik tätig und ist zuständig für die Fach-gruppe Sanitär.

 
Frank, der Sohn von Gudrun und Willibald Berg, erhält am 10.01.04 seinen Meisterbrief und wird im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk nach der damals neuen Prüfungsordnung als bester Meister Deutschlands geehrt
 

Im August des Jahres 2005 wird die Firma Berg ausgezeichnet mit der Ernennung zum „1a-Fachhandwerker Sanitär/Heizung/Klima“ durch markt-intern, Europas größten Brancheninformations -Verlag.
 

Die Handwerkskammer Rhein-Main hat die erworbenen Verdienste gewürdigt mit der Ausstellung dieser Urkunde. Dem Glückwunsch der Innung schließt sich die Kreishandwerkerschaft für Stadt und Kreis Offenbach an.
 

Wir wünschen der Fa. Berg und ihren Mitarbeitern noch viele erfolg-reiche Jahre und uns eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Eröffungsrede 01. September 2007

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunden und Gäste,
liebe Freunde,

ich freue mich Sie heute alle  begrüßen können. Eine große Ehre erweisen uns auch die Ehrengäste.
Begrüßen Sie mit mir

den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag
Herrn Dr. Klaus Lippold

Herrn Landrat Peter Walter
    
Herrn Bürgermeister Alois Schwab

Herren und Damen Kreisbeigeordnete und Stadträte

Herrn Ortsvorsteher Ewald Simon

Herrn Innungsobermeister Wolfgang Siegler

Herrn Beck, Maingau Energie

Neben Ihnen allen begrüße ich ganz besonders alle, die mit angepackt haben und mit anpacken, dass dieses Fest zu Gunsten der Delphin- Therapie von Vanessa ein großer Erfolg werden kann:

Herrn Törkler- Beutler, Weinhaus der für die mottogerechten Getränke auf diesem Fest verantwortlich ist

Herr Sasch Albers, Licher Pilsstube, der ebenfalls fürs leibliche Wohl sorgt.

Mit uns zusammenarbeitende Hersteller und Fachgroßhändler und die ausstellenden Firmen, Elektro Dohm, Reiseagentur Ralf Braun, und Arta Jäger GmbH.

Heute vor 35 Jahren, am 1. September 1972 gründete mein Großvater, der Klempner- und Installateurmeister Herbert Berg in Rodgau- Jügesheim sein Unternehmen und ist seit diesem Tage aktiv in unserem Hause tätig. Heute liegt sein Schwerpunkt im Bereich der Spenglerarbeiten und der Metallbedachung.
Im Herbst 1978 wurden die Firmenräume dann nach Hainhausen in die Alfred-Delp-Straße 51 verlegt und immer wieder erweitert.

Mein Vater Willibald Berg, seines Zeichens Gas- und Wasserinstallateurmeister, übernahm als  2. Generation zum Jahresende 1993 den Handwerksbetrieb. Die moderne Badausstattung und Gasheiztechnik sind seine Schwerpunkte. Mit meiner Mutter Gudrun eröffnete er im Mai 2001 eine Besonderheit in der Rhein-Main-Region. „Berg’s WellnessErlebnis“ ist eine benutzbare Ausstellung besondere Badeinrichtungen in der Sie alle die Gelegenheit haben eine Whirlpool, ein Duschpanel, eine Dampfkabine oder eine kleine finnische Sauna vor dem Kauf zu testen, getreu unserem Motto ProbeBAD statt ProbeFahrt. Diese Wellnessline Ihres Meisterbetriebes Herbert Berg wird seit 2006 unter dem Namen badvital vermarktet.

Im Oktober 2003 legte dann ich, Frank Berg, meine Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk ab. Somit steht mein Schwerpunkt fest. Für Öl- und Gasheizungen sowie für Solarenergie und andere regenerativen Energieträger bin hier im Hause ich zuständig.

2005 zeichnete uns die Fachzeitschrift „markt intern“ als 1a Fachhandwerker aus, nicht nur für das Engagement der Familie Berg, sondern auch für unser Team ausgebildeter und geschulter Monteure und Auszubildender. Wir alle zusammen, das Team, wir drei Meister, meine Schwester und unsere Ehefrauen haben es durch Sie unsere Kunden geschafft uns 35 Jahre im Markt zu behaupten. Wir danken Ihnen dafür und fühlen uns sehr geehrt, dass Sie uns heute anlässlich unseres 35 jährigen Firmenjubiläums so zahlreich besuchen.

In meiner Eröffnungsrede möchte ich mich auch bei allen Spendern für die große Tombola bedanken, die durch Ihre Geschenke den Erlös der Tombola in die Höhe schrauben. Kaufe Sie alle 5 Lose. Diese 5,- gehen dann zu 100% an Vanessa für Ihre Delphin Therapie. Sie können tolle Preise gewinnen und falls Sie 5 Nieten gezogen haben, gewinnen Sie trotzdem einen kleinen Preis.

Jetzt habe ich genug „eröffnet“. Ich wünsche uns allen ein schönes Jubiläumsfest, genießen Sie ein Glas Wein und etwas zu Essen bei Musik und Tanz, informieren Sie sich ein bisschen über die gezeigten Neuigkeiten.

Nach einem musikalischen Beitrag besteht dann die Gelegenheit für Glückwünsche, Grußworte oder … mal sehen was noch so kommt.

Und jetzt …. (Kinderchor unter der Leitung….)